Der perfekte Attentäter von Ward Larsen

Buch

In einem nordafrikanischen Hafen werden Kisten auf ein Boot geladen. Keiner weiß was drin ist.
Dr. Christine Palmer hat gerade das Segelboot ihres Vaters aus Europa geholt und ist auf dem Rückweg nach Amerika als sie in einen Sturm gerät. Plötzlich stößt ihr Boot mit etwas zusammen und sie entdeckt einen Menschen im Wasser. Sofort macht sie sich daran ihn zu retten. Kurz nachdem sie ihn in die Kajüte gebracht hat, zerstört er das Funkgerät…

Ich fand das Buch sehr spannend und interessant. Die Charaktere wurden gut beschrieben, allerdings waren es auch etwas viele Perdonen, so dass man an manchen Stellen erstmal überlegen musste in welchem Zusammenhang die Personen schon erwähnt wurden. Ansonsten liest sich das Buch sehr flüssig. Was mich ein wenig gestört hat, war die Romanze zwischen Christine und dem Attentäter. Das war etwas flach. Ansonsten war es sehr interessant wie und wer da so mit wem an einem Strang zieht oder auch nicht.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen!

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen