Licht am Horizont von Danielle Steel

India und Doug führen eine vermeintlich glückliche Ehe. Doug ist Manager in der City und India war Fotografin, ist aber seit Jahren Hausfrau. Eines Tages ruft ihr Agent an und bietet ihr einen Auftrag an. Als sie Doug davon erzählt flippt er fast aus. Seitdem hat die Beziehung einen Knacks. Die Sommerferien verbringen sie wie immer am Meer. Dort lernt India Paul Ward kennen. Er ist ein Freund von Freunden und mit der Schriftstellerin Serena Williams verheiratet. India und Paul verstehen sich sofort. Doch die Beziehung mit Doug verschlechtert sich immer weiter….

Ein von Anfang bis Ende sehr vorhersehbares Buch und deshalb auch recht langweilig. Der Autorin fällt irgendwie nichts Neues mehr ein. Es geht wie immer um ein gut situiertes Paar, das Beziehungsprobleme hat und am Ende ist doch alles eitel Sonnenschein. Aber ich will ja nicht nur rumkritisieren: Das Buch ist einfach geschrieben und liest sich schnell. Auch die Charaktere sind gut gezeichnet, so dass man mit ihnen fühlen kann.
Allerdings würde ich dieses Buch nur jemandem empfehlen, der eine total kitschige Lovestory lesen möchte.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen