Blutzeuge von Tess Gerritsen

27. Dezember 2017 Author: admin

Jane Rizzoli und ihr Partner Barry Frost werden zu einem bizarren Mord gerufen. Es wurde eine tote Frau gefunden, die in ihrem Bett liegt und ihre Augäpfel in der Hand hält. Einige Tage später findet die Polizei einen toten Mann mit Pfeilen in der Brust. Zunächst sieht die Polizei keinen Zusammenhang zwischen beiden Morden. Doch die Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles fällt ein kleines Detail auf. Mit Hilfe des Polizeigeistlichen kommen sie dem Täter immer näher.

Wie immer war das Buch super spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man kommt schnell in die Geschichte rein und lernt die Figuren kennen.
Ich muss sagen ich hab lange Zeit geglaubt den Täter schon zu kennen, wurde dann am Ende aber doch überrascht. Apropos Ende, hier wird alles recht gut aufgelöst, so dass eigentlich keine Fragen offen bleiben.
Da es in den Rizzoli-Isles-Büchern immer nebenbei eine fortlaufende Geschichte der beiden Damen gibt, fiel es mir nach so langer Zeit etwas schwer mich wieder zu erinnern was im vorhergehenden Band passiert ist, aber durch subtile Hinweise wird man wieder daran erinnert und kann der Geschichte weiter gut folgen.

Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und freue mich schon auf den nächsten Band von Tess Gerritsen.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen




Mehr Buchrezensionen :


Comments are closed.