Im Kreis der Macht von Richard North Patterson

19. September 2016 Author: admin

Kerry Kilcannon ist Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er ist geschieden und lebt mit der ehemaligen Journalistin Lara Costello zusammen. Die beiden wollen heiraten. Doch vorher passiert etwas Schreckliches. Laras Schwester Joan lebt mit einem gewalttätigen Mann zusammen. Dieser schlägt sie des öfteren. Da Kerry früher Anwalt war und sich für Gewaltopfer eingesetzt hat, versucht er ihr zu helfen. Das gelingt auch, denn Joans Mann muss aus der Wohnung ausziehen. So kann Joan etwas beruhigt an Laras Hochzeit teilnehmen. Doch auf dem Rückweg werden sie, ihre kleine Tochter, ihre Mutter und drei Unbeteiligte von ihrem Mann erschossen….

So weit war das Buch noch einigermaßen spannend. Aber dann folgte nur noch langatmiges Gelaber. Es ging die ganze Zeit darum, dass der Präsident das Waffenrecht ändern will und die Waffenhersteller und einige Lobbyisten das verhindern wollen. Das Buch gibt einen kleinen Einblick in das Leben des Präsidenten der Vereinigten Staaten, aber es war auch sehr komplex und hatte (viel zu) viele handelnde Personen. Mit 750 Seiten finde ich das Buch viel zu lang. Das hätte man sicher auch auf weniger Seiten erzählen können. Da ich schon einige Bücher von Richard North Patterson gelesen habe, dachte ich es wird noch besser, aber leider wurde ich enttäuscht. Dieses Buch würde ich nicht weiterempfehlen, da es zu komplex und langatmig ist. Aber vielleicht gefällt es ja einem anderen Leser besser.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Totenlied von Tess Gerritsen

23. August 2016 Author: admin

Julia Ansdell ist Musikerin aus Leidenschaft. Sie spielt Geige in einem Quartett. Auf einer Italienreise findet sie in einem Antiquariat ein Notenbuch aus dem ein einzelnes Blatt mit einer wundervollen Melodie rausrutscht. Sie kauft es sofort, obwohl sie weiß, dass der Preis viel zu hoch ist. Wieder zu Hause verbringt sie einen Tag mit ihrer Tochter und versucht sich an dem neuen Stück. Doch plötzlich bemerkt sie, dass ihre Tochter ihren geliebten Kater umgebracht hat. Als sie das Stück wenige Tage nochmal spielt, bemerkt sie, dass ihre Tochter ihr eine Glasscherbe ins Bein rammt. Was ist nur los mit ihr?

Ich muss zugeben ich bin enttäuscht von diesem Buch. Insgesamt fand ich es eher langweilig, auch wenn es zwischendurch einige halbwegs spannende Stellen gab.
Die Autorin erzählt in diesem Buch zwei Geschichten. Die von Julia und die von Lorenzo – einem italienischen Juden. Allerdings wird erst nach der Hälfte des Buches klar was die beiden Geschichten miteinander zu tun haben. Aber auch dann wird das ganze nicht wirklich rund. Irgendwie plätschert die Geschichte einfach so vor sich hin und hat dann ein (für mich) unbefriedigendes Ende. Ich hoffe das nächste Buch von Tess Gerritsen ist besser. Denn Totenlied würde ich nicht weiterempfehlen, aber vielleicht gefällt es ja einem anderen Leser besser.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Die Schwester von Joy Fielding

14. August 2016 Author: admin

Caroline und Hunter feiern zusammen mit Freunden in Mexiko ihren 10. Hochzeitstag. Am Ende des Abends ist ihre 2-jährige Tochter Samantha spurlos verschwunden. Auch 15 Jahre später glaubt Caroline nicht daran, dass die Kleine tot ist. Mittlerweile ist Caroline geschieden, lebt allein mit ihrer älteren Tochter Michelle und arbeitet als Lehrerin. Eines Tages ruft ein junges Mädchen an und sagt sie glaubt sie könnte Samantha sein….

Ein sehr spannendes Buch, das sich gut lesen lässt. Ich hätte es am liebsten gar nicht aus der Hand gelegt. Man kommt schnell in die Geschichte rein und kann mitfiebern. Anfangs ist es evtl. etwas verwirrend, da ein Kapitel in der Gegenwart und das nächste in der Vergangenheit spielt usw. Aber so erfährt der Leser was damals passiert ist und kann mitraten. Am Ende wird alles aufgeklärt, so dass eigentlich keine Fragen offen bleiben. Also ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und freue mich schon auf den nächsten Roman von Joy Fielding!

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Es geschah im Bellona-Klub von Dorothy L. Sayers

14. August 2016 Author: admin

Commander Fentiman wird eines Tages tot in seinem gewohnten Sessel im Bellona-Klub aufgefunden. Zunächst sieht es nach einem natürlichen Tod aus. Doch Lord Peter Wimsey ist zufällig dabei und hat Zweifel. Als er Commander Fentimans Schwester Bescheid geben will, erfährt er, dass diese ebenfalls tot ist. Da beide sich in ihren Testamenten gegenseitig bedacht haben, kommt es nun darauf an wer als erster gestorben ist – Commander Fentiman oder seine Schwester. Man betraut Lord Peter Wimsey mit den Nachforschungen…

Ein wirklich guter, alter Kriminalroman bei dem man auch mitraten kann. Diesmal fiel es mir nicht leicht die Geschichte zu durchschauen. Ich hatte einige Person in Verdacht, aber auf den Täter bin ich letzten Endes nicht gekommen. Da musste ich bis zum Schluss auf die Erklärung von Lord Wimsey warten. Ich fand den Krimi richtig gut und würde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen! Schade, dass es die Krimis von Dorothy L. Sayers nur noch gebraucht gibt. Ich würde mich freuen, wenn sich ein Verlag findet, der diese nochmal drückt.

Aus Mangel an Beweisen von Scott Turow

31. Juli 2016 Author: admin

Rusty Sabich ist erster Deputy des Staatsanwaltes. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Vor einiger Zeit hatte er eine Affäre mit Carolyn Polhemus, die ebenfalls für die Staatsanwaltschaft arbeitet. Carolyn wurde nun ermordet und Rusty möchte bei den Ermittlungen helfen. Kurz darauf ist die Wahl zum Staatsanwalt und sein Chef verliert diese. Die erste Tat des neuen Staatsanwalts ist es, Rusty wegen Mordes an Carolyn anzuklagen. Die Sache landet vor Gericht…

Viel mehr gibt es über dieses Buch nicht zu sagen. Der Titel verrät einem eigentlich auch schon das Ende des Buches.
Ich fand die Geschichte viel zu langgezogen. Der Autor ist immer wieder in den Zeiten hin und her gesprungen. Auch hat er immer wieder ausführlich Dinge beschrieben, die völlig nebensächlich waren. Was mich ebenfalls gestört hat, waren die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler. Immer wieder wurde der Lesefluss dadurch oder auch durch falsch übersetzte Wörter gestört. (Bertelsmann Verlag) Insgesamt fand ich das Buch einfach nur furchtbar langweilig und würde mir auch kein zweites von diesem Autor kaufen. Aber vielleicht gefällt das Buch einem anderen Leser ja besser.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Geheimnisvolles Gift von Dorothy L. Sayers

24. Juni 2016 Author: admin

Die Krimiautorin Harriet Vane steht wegen Mordes vor Gericht. Sie soll ihren Ex-Freund mit Arsen vergiftet haben. Harriet behauptet aber das Arsen nur zu Recherchezwecken für ihr neues Buch gekauft zu haben. Auch hatten die beiden in letzter Zeit keinen Kontakt mehr. Lord Peter Wimsey ist auf diesen interessanten Fall aufmerksam geworden und verfolgt die Gerichtsverhandlung gespannt. Da die Geschworenen sich nicht einigen können, wird der Fall vertagt. Das gibt Lord Peter Zeit den Fall zu klären, denn er hat sich in Harriet verliebt….

Ein super spannender Krimi, den ich am liebsten nicht aus der Hand gelegt hätte. Am Anfang erfährt man in der Gerichtsverhandlung die wichtigsten Fakten, anschließend kann man dann mit Lord Peter gemeinsam ermitteln. Ich wusste schon sehr früh wer der wahre Mörder ist und auch das warum war leicht zu erraten. Schwieriger war dann das Wie. Auch da hatte ich eine Ahnung, konnte es aber nicht wirklich erklären. Bei diesem Punkt musste ich bis zum Ende warten und durch Lord Peters Erklärung wurde dann alles klar.
Ein rundum gelungener Krimi! Spannend, gut erzählt, zum Mitraten. Also ich kann das Buch nur jedem Krimi-Fan empfehlen!

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Die Ranch von Danielle Steel

11. Juni 2016 Author: admin

Mary Stuart ist Hausfrau. Ihr Mann Bill ist ein erfolgreicher Anwalt. Eigentlich führen sie ein glückliches Leben. Bis ihre Tochter Alyssa nach Europa will, um zu studieren. Bill muss zur gleichen Zeit für einige Wochen wegen einem Prozess nach London. Mary Stuart bleibt allein zu Hause. Da ruft ihre Freundin Tanya an – eine berühmte Sängerin – und lädt sie ein für ein paar Tage mit ihr auf eine Ranch zu fahren. Diesen Urlaub hatte sie schon einige Zeit geplant und wollte eigentlich mit ihrem Mann und seinen Kinder hinfahren. Doch dieser will sich plötzlich von ihr scheiden lassen. Außerdem lädt Tanya noch ihre alte Freundin Zoe – eine bekannte Aids-Ärztin – ein. Auf der Ranch verändert sich dann das Leben aller drei Frauen….

Der Roman ist wie immer flüssig geschrieben und liest sich schnell, aber ich fand es ehrlich gesagt sehr langweilig. Das Buch hat etwas mehr als 400 Seiten. In der ersten Hälfte des Buches werden die drei Frauen und ihre Schicksale vorgestellt und dabei wird mächtig auf die Tränendrüse gedrückt. In der zweiten Hälfte sind sie dann auf der Ranch und verlieben sich alle. Irgendwie waren die meisten Ereignisse vorhersehbar und es gab kaum Überraschungen.
Ich würde das Buch nicht weiterempfehlen. Aber vielleicht gefällt es ja einem anderen Leser besser.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Die Traumhochzeit von Danielle Steel

5. Juni 2016 Author: admin

Allegra Steinberg ist Anwältin in der Unterhaltungsbranche. Ihre Eltern arbeiten in der gleichen Branche und sind beide sehr erfolgreich. Allegras Freund Brandon ist wie sie Anwalt, allerdings in einer anderen Branche. Brandon lebt von seiner Frau und seinen Kindern getrennt und ist nur gelegentlich mit Allegra zusammen. Darüber machen sich alle lustig, doch Allegra hält zu Brandon. Bis zu dem Tag an dem sie Jeff kennenlernt. Er ist gefühlvoll und verständnisvoll, auch kann er sie zum Lachen bringen. Als Allegra herausfindet, dass Brandon sie betrügt, beginnt sie eine Beziehung mit Jeff, die in einer Traumhochzeit endet…

Ganz ehrlich, ich fand das Buch furchtbar langatmig und langweilig. Die Autorin hat immer den gleichen Stil – ein gut aussehendes, reiches Paar findet sich und hat dabei so einige Probleme. Bei diesem Roman hat sie das Ganze noch dazu sehr ausführlich beschrieben. So muss man sich erstmal durch mehr als 100 Seiten quälen bis Allegra Jeff kennenlernt und erst nach der Hälfte des Buches geht es dann wirklich um die Hochzeit. (Das Buch hat knapp 500 Seiten!) Andererseits ist das Buch gut geschrieben. Die Autorin hat einen flüssigen Stil, der sich schnell liest.
Also ich würde das Buch nicht unbedingt weiterempfehlen, aber vielleicht gefällt es ja einem anderen Leser besser.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Unverhofftes Glück von Danielle Steel

29. Mai 2016 Author: admin

Jack Watson heiratet als junger Mann und arbeitet wenig erfolgreich als Filmproduzent. Als er sich entscheidet die Filmproduktion an den Nagel zu hängen und dafür eine Modeboutique zu eröffnen, ist das für ihn eine gute Entscheidung. Schnell ist der Laden erfolgreich, doch durch seine Leidenschaft für das Geschäft verliert er seine Frau. Einige Zeit später ist er mit einer anderen Frau liiert, die ihn aber nicht heiraten möchte. Als sie bei einem Unfall stirbt ist Jack untröstlich und geht nur noch Affären ein. Bis zu dem Tag an dem er Amanda Robbins kennenlernt. Sie ist die Schwiegermutter seines Sohnes. Bisher haben sie sich nicht wirklich unterhalten, da sie denkt er ist nur ein Schürzenjäger und er denkt von ihr, dass sie eine Zicke ist. Da Amanda vor einigen Monaten ihren Mann verloren hat, hat sie sich zu Hause eingeigelt und trauert. Jack tut das leid, obwohl er sie nicht leiden kann und so lädt er sie zu einer Party in seinem Geschäft ein….

Das Buch ist gut geschrieben, mit 250 Seiten recht kurz und sehr vorhersehbar. Was mich an diesem Buch gelangweilt hat, dass die Autorin wieder mal ein gut situiertes Paar zusammengebracht hat. Die kleinen Probleme, die die beiden hatten sind für manch andere kaum der Rede wert. Es geht hier einfach nur drum, dass sie zusammen kommen. Naja, wer leichte Unterhaltung ohne Spannung sucht hat mit diesem Buch ein paar Stunden Freude.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Stiller Ruhm von Danielle Steel

24. Mai 2016 Author: admin

Hidemi und Masao lernen sich in Japan durch einen Heiratsvermittler kennen. Schon bald bekommen sie zwei wunderbare Kinder – Hiroko und Yuji. Als Hiroko alt genug ist, bittet ihr Vater sie für ein Jahr nach Amerika zu gehen und dort zu studieren. Um ihn zu verletzen reist Hiroko zu ihren Verwandten nach Amerika. Dort angekommen nimmt sie nach und nach die amerikanischen Gewohnheiten an, bleibt aber im Herzen immer Japanerin. Genau das ist es was Peter, der Assistent ihres Onkels, so an ihr mag und warum er sich in sie verliebt. Als die Japaner in Pearl Harbor einfallen werden alle Japaner in Lager zusammengescheucht. Auch Hiroko und ihre Verwandten. Kann die Liebe zwischen ihr und Peter dennoch halten?

Eine teils interessante, aber vor allem sehr romantische Geschichte. Wer die Romane der Autorin kennt, empfindet dieses Buch sicher als nette Abwechslung. Es ist wie immer gut geschrieben und liest sich leicht. Aber hier hat die Autorin mal zwei Liebende in schwierigen Zeiten zusammengebracht und es sind mal keine reichen Leute.
Alles in allem würde ich das Buch weiterempfehlen.

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen