Im Netz des Drachen – Die drei ???

Justus, Peter und Bob sind Zuschauer bei einem Klippenspringwettbewerb. Natürlich nur, weil Peter die Sportskanone sich das unbedingt mal anschauen wollte. Auf dem Rückweg zum Auto diskutieren die drei lebhaft über das Gesehene und merken nicht, dass es dunkel wird. Plötzlich hören sie einen Schrei und Schritte. Nach kurzer Suche finden sie eine junge Frau, die was von einem Drachen faselt. Sofort begeben sich die drei auf die Suche nach dem Drachen. Kurz darauf entdecken sie einen dicken Zaun – mitten im Wald. Als sie vor dem Zaun stehen und überlegen, wird Bob plötzlich von etwas am Arm festgehalten. Den dreien kommt das alles merkwürdig vor und so besuchen sie den Sheriff des Orts. Doch dieser macht keine Anstalten ihnen zu helfen und so beginnen sie selbst mit den Recherchen….

Wie immer eine sehr spannende Geschichte. Auch wenn alles anfangs sehr fantastisch klingt, stellt sich wieder mal alles als sehr realistisch heraus. Die Geschichte führt den Leser in die Onlinespielewelt. Sehr modern, aber dennoch spannend. Allerdings rate ich Lesern, die die drei Fragezeichen noch nicht kennen, erstmal einige ältere Bücher zu lesen, um hier auch wirklich mitzukommen. Denn leider werden die Figuren am Anfang nicht mehr kurz vorgestellt.
Also ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen!

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen