Die Schwester von Joy Fielding

Caroline und Hunter feiern zusammen mit Freunden in Mexiko ihren 10. Hochzeitstag. Am Ende des Abends ist ihre 2-jährige Tochter Samantha spurlos verschwunden. Auch 15 Jahre später glaubt Caroline nicht daran, dass die Kleine tot ist. Mittlerweile ist Caroline geschieden, lebt allein mit ihrer älteren Tochter Michelle und arbeitet als Lehrerin. Eines Tages ruft ein junges Mädchen an und sagt sie glaubt sie könnte Samantha sein….

Ein sehr spannendes Buch, das sich gut lesen lässt. Ich hätte es am liebsten gar nicht aus der Hand gelegt. Man kommt schnell in die Geschichte rein und kann mitfiebern. Anfangs ist es evtl. etwas verwirrend, da ein Kapitel in der Gegenwart und das nächste in der Vergangenheit spielt usw. Aber so erfährt der Leser was damals passiert ist und kann mitraten. Am Ende wird alles aufgeklärt, so dass eigentlich keine Fragen offen bleiben. Also ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und freue mich schon auf den nächsten Roman von Joy Fielding!

Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen