Archive for the 'Thriller' Category

Einsam bist du und allein von Mary Higgins Clark

27. November 2017 Author: admin

Das neue luxuriöse Kreuzfahrtschiff Queen Charlotte sticht zur Jungfernfahrt in See. An Bord befinden sich Lady Emily, die auf dieser Reise eine kostbare Smaragdkette tragen will, ihr Anwalt und seine Frau, Alvirah und Willy Meehan sowie die Edelsteinexpertin Celia Kilbride, die auf der Kreuzfahrt einen Vortrag über Edelsteine halten soll. Doch kurz nachdem Lady Em ihre Kette getragen hat, wird sie tot aufgefunden. Alvirah und Willy ermitteln….

Ich fand das Buch wie immer toll. Es ist wie ein klassischer Krimi aufgebaut. Zunächst werden die Personen und die Szenerie vorgestellt, dann passiert der Mord und anschließend wird ermittelt. Allerdings fand ich das Vorgeplänkel, das immerhin fast das halbe Buch einnimmt dann doch etwas lang und die Ermittlungsarbeit etwas zu kurz. Da der Täter auch eher zufällig überführt wurde.
Man findet sehr leicht rein in die Geschichte und ist von Anfang an gespannt. Wer allerdings noch nichts von der Autorin gelesen hat, sollte auch einige frühere Bände lesen, um wirklich alle Zusammenhänge zu verstehen. Denn Alvirah und Willy werden nur mit einigen Worten kurz vorgestellt, kennt man die beiden aber schon wirken sie umso liebenswerter.
Also ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und freue mich schon auf das nächste Buch von Mary Higgins Clark!

Anzeige:
Diese Buch jetzt bei Amazon kaufen

Toxin von Robin Cook

6. November 2017 Author: admin

Dr. Kim Reggis ist Herzchirurg und geschieden. An diesem Wochenende ist seine Tochter Becky bei ihm. Gemeinsam gehen sie in ein Fast-Food-Restaurant wo seine Tochter einen nicht durchgebratenen Hamburger isst. Am nächsten Tag geht es ihr nicht gut. Sie hat Bauchkrämpfe. Doch Kim nimmt die Sache nicht ganz so ernst. Er vermutet eine leichte Magenverstimmung. Doch es wird immer schlimmer. Aber was hat Becky und wo hat sie sich angesteckt?

Ich fand das Buch sehr interessant und spannend. Der Autor hat ein heikles Thema behandelt, das in Industriestaaten immer wieder auftritt oder auftreten kann. Nach dem Lesen dieses Thrillers kommt man schon ins Grübeln, ob man nochmal in ein Fast-Food-Restsurant geht oder überhaupt nochmal Hackfleisch isst. Aber da das Buch schon etwas älter ist, denke ich mal, dass sich die Standards in der Lebensmittelindustrie auch etwas geändert haben.
Also ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich finde es schade, dass die älteren Bücher von Robin Cook nur noch gebraucht zu haben sind. Ich würde mich freuen, wenn sich ein Verlag finden würde, der die Bücher neu verlegt.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Origin von Dan Brown

30. Oktober 2017 Author: admin

Prof. Robert Langdon wird von seinem ehemaligen Studenten und langjährigen Freund Edmond Kirsch nach Barcelona eingeladen. Edmond ist Computergenie und Visionär in einem. Robert soll wie viele andere geladene Gäste ins Guggenheim-Museum kommen. Dort will Edmond der Welt eine bahnbrechende Entdeckung verkünden. Doch während seines Vortrags wird Edmond erschossen. Robert versucht den Mörder zu finden und gleichzeitig herauszufinden was Edmond entdeckt hat.

Ich bin wie immer beeindruckt!
Man kommt gut in die Geschichte rein und die Figuren werden nach und nach vorgestellt. Auch wenn man die vorhergehenden Bände nicht kennt, kommt man hier gut mit, da es nur eine kurze Anspielung gibt, die aber nicht wichtig für die Handlung ist.
Ich fand das Buch sehr gut. Es ist spannend und interessant und man lernt einiges. Außerdem regt die Geschichte wieder mal zum Nachdenken an. So muss ein gutes Buch sein! Auch bin ich immer wieder beeindruckt wie viel Arbeit Dan Brown in seine Bücher steckt. In den Danksagungen erfährt der interessierte Leser, dass der Autor für diesen Roman 4 Jahre gebraucht hat.
Also ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und freue mich schon auf das nächste Buch von Dan Brown!

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Black Friday von James Patterson

21. Oktober 2017 Author: admin

Eines Freitag Morgens explodieren vierzehn Bomben in verschiedenen Banken in der Wall Street in New York. Die Polizei holt sich bei der Aufklärung Hilfe von der Antiterroreinheit. Diese schickt ihren besten Mann Arch Carroll. Er soll gemeinsam mit der Chefin der Bankenaufsicht – Caitlin Dillon – den Fall klären. Doch beide kommen sich während der Recherchen näher. Aber genauso wie der Fall ist auch das nicht einfach.

Für mich gehört das Buch in die Kategorie „Kann man lesen, muss man aber nicht“. Ich fand der Autor hat zu viele Figuren ins Spiel gebracht. Auch gab es zu viele Handlungsstränge. Ich hatte ständig zu tun, die Personen und Handlungen zusammenzufügen. Und auch am Ende wusste ich immer noch nicht was nun eigentlich passiert ist. Ich fand die Geschichte viel zu wirr erzählt. Auch habe ich in der Unterteilung der Abschnitte, Kapitel und Unterkapitel keinen Sinn gesehen. Aber vielleicht gefällt das Buch ja einem anderen Leser besser.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Die schwarze Hornisse von Alistair MacLean

17. August 2017 Author: admin

Oberst Raine hat einen heiklen Auftrag zu vergeben. Deshalb holt er seinen besten Mann John Bentall. In letzter Zeit sind einige hochrangige Wissenschaftler mit ihren Frauen verschwunden. Alle hatten sich auf eine Stellenanzeige beworben. Nun soll sich Bentall ebenfalls als Wissenschaftler ausgeben. Seine Kollegin Mary Hopeman soll seine Gattin sein. Schon kurz nachdem sie sich auf den Weg gemacht haben, schlittern die beiden von einem Abenteuer ins nächste…

Also ich fand das Buch eher langweilig. Irgendwie hat man das Gefühl, dass der Anfang und die folgende Geschichte kaum zusammenpassen. Von den verschwundenen Wissenschaftlern ist erst wieder ab ca. der Hälfte des Buches die Rede. Auch erfährt man dort erst was es mit der schwarzen Hornisse auf sich hat. Im weiteren Verlauf der Geschichte wird es aber auch nicht spannender. Das Ende kommt dann recht überraschend und lässt zahlreiche Fragen offen.
Auch haben mich die teils verschachtelten oder ellenlangen Sätze echt genervt, da man diese manchmal mehrmals lesen musste, um sie zu verstehen. Das trübt den Lesespaß ungemein.
Ich würde das Buch nicht weiterempfehlen, aber vielleicht gefällt es ja einem anderen Leser besser.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Nacht ohne Ende von Alistair MacLean

3. August 2017 Author: admin

Dr. Mason und sein Team arbeiten in einer Wetterstation auf Grönland. Eines Tages hören Sie ein Geräusch. Es hört sich wie ein landendes Flugzeug an. Sofort gehen sie nachsehen – und tatsächlich ist ein Flugzeug im Begriff auf der Eiskuppe zu landen. Dr. Mason leitet sofort Rettungsmaßnahmen ein. Doch sobald er und sein Kollege das Flugzeug betreten wird klar, dass der Unfall inszeniert wurde. Doch wer steckt dahinter und warum?

Eine sehr spannende Geschichte von Anfang bis Ende. An manchen Stellen wird es mal etwas langweilig, aber dann passiert wieder etwas und die Spannung ist wieder da. Was mich an diesem Buch gestört hat, waren die teils ellenlangen oder verschachtelten Sätze, die den Lesespass doch etwas getrübt haben.
Ich habe das Buch in meinem Lieblingsantiquariat für einen Euro gekauft und es nicht bereut. Allerdings merkt man, dass das Buch schon älter ist. Die in der Geschichte erwähnte Technik ist aus unserer heutigen Sicht total antiquiert.
Nichtsdestotrotz würde ich diesen Thriller auf jeden Fall weiterempfehlen.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Satanskäfer von Alistair MacLean

25. Juli 2017 Author: admin

Pierre Cavell ist Privatdetektiv. Sein Büro hat er erst vor kurzem eröffnet und bisher noch nichts zu tun. Eines Tages taucht ein Mann bei ihm auf und bietet ihm einen Job an. Aus einem Hochsicherheitslabor wurde ein gefährliches Virus gestohlen. Cavell soll herausfinden wer es war und warum das Virus entwendet wurde. Bei seinen Recherchen begibt sich Cavell in Gefahr.

Die Geschichte ist eigentlich recht spannend, aber ich fand sie schlecht umgesetzt. Die Personen sind einmal zu viele und sie werden nicht gut eingeführt. Ich hatte immer wieder Probleme die Personen zuzuordnen. Das hat das Lesevergnügen teils gestört. Auch waren manche Sätze so lang und verschachtelt, dass ich sie mehrmals lesen musste, um sie zu verstehen, was ebenfalls das Lesevergnügen gestört hat.
Ich habe das Buch gebraucht für einen Euro in meinem Lieblingsantiquariat gekauft. Für den Preis ist das Buch okay, mehr hätte ich dafür nicht bezahlen wollen.
Vielleicht gefällt der Thriller ja einem anderen Leser besser.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Die Journalistin Laurie Moran will an diesem Morgen eigentlich mit ihrem Chef besprechen welchen Fall sie in ihrer nächsten Ausgabe von „Unter Verdacht“ zeigen wollen. Sie hat mit ihrem Team drei Fälle zur Auswahl. Als sie ins Büro kommt, will dort eine Frau mit ihr sprechen. Sie hat vor einigen Jahren ihre Tochter Amanda verloren. Amanda sollte damals heiraten. Doch ist sie am Abend vor der Hochzeit verschwunden. Bisher ist sie nicht gefunden worden und so gehen einige davon aus, dass sie damals untergetaucht ist. Laurie findet den Fall spannend und schlägt ihn ihrem Chef vor, der ihn nach kurzem Zureden bestätigt. Und machen sich Laurie, ihr Team, ihr Freund Alex und ihr Vater auf die Suche….

Ein wie immer spannendes Buch mit vielen Wendungen. Immer wenn man glaubt jetzt weiß man wer es war, kommt es wieder ganz anders. Ein echtes Lesevergnügen!
Man kommt am Anfang auch leicht in die Geschichte rein. Die Personen und Locations sind gut beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen kann.
Man könnte ja denken nach so vielen Büchern fällt Mary< Higgins Clark nichts Neues mehr ein, aber die Dame schafft es immer wieder den Leser mit einer neuen spannenden Geschichte zu fesseln. Ich hoffe es gibt noch einige Bücher der Autorin bevor sie sich zur Ruhe setzt. Ich fand das Buch wirklich gut und würde es weiterempfehlen! Anzeige: Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Spiel unter Freunden von P. J. Tracy

18. April 2017 Author: admin

Die Polizei findet einen ermordeten Jogger am Fluss. Zunächst sieht das nach einem ganz normalen Mordfall aus. Am nächsten Tag findet die Polizei eine junge Frau, die ermordet auf einer Statue im Park liegt. Sieht auch erstmal nach einem normalen Mordfall aus. Die Polizei bringt beide Mordfälle nicht miteinander in Verbindung bis sich eine Frau per Telefon bei ihnen meldet und sagt, dass sie helfen kann. Es ist Grace MacBride – eine der Inhaberinnen von Monkeewrench, einer Computerspielefabrik. Sie erklärt den Beamten, dass sie ein neues Spiel auf den Markt bringen wollen bei dem man Morde aufklären muss und diese beiden Morde die ersten beiden des Spiels sind…

Ein sehr spannendes Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Der Leser kann gut mitraten wer der Täter ist. Allerdings hatte ich bis zum Schluß keinen Schimmer. Aber dann wird alles aufgeklärt.
Ich habe das Buch bei Aldi für 1,99 Euro gekauft und den Kauf nicht bereut. Wie immer bei mir unbekannten Autoren war ich anfangs skeptisch, aber für den Preis kann man es ja mal probieren. Also ich kann das Buch nur weiterempfehlen!

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen

Fatal Error von Michael Ridpath

16. Februar 2017 Author: admin

Guy und David lernen sich in der Schule kennen und werden Freunde. Jahre später gründet Guy ein Internet-Start-up und fragt David, ob er dabei die finanzielle Seite übernehmen möchte. Im Vorstand der Firma sitzt auch Guys Vater, der einen Großteil seines Geldes in die Firma gesteckt hat. Da das Unternehmen schnell wächst, brauchen sie bald mehr Geld und so fragt David bei einer Investmentfirma an, ob die bereit wäre das Geld zu investieren. Allerdings wollen sie dafür Mitspracherecht haben und Guys Vater würde sein Geld nicht wiedersehen. Als das im Vorstand besprochen wird, kommt es zum Streit zwischen Guy und seinem Vater. Kurz darauf stirbt sein Vater bei einem Unfall mit Fahrerflucht. Oder war es doch Mord?

Ein spannendes Buch. Am Anfang fand ich es etwas langatmig, weil man noch nicht so richtig wusste worum es geht. Ab ca. der Hälfte wurde es dann spannender. So richtig spannend fand ich dann aber den Schluss als man endlich erfahren hat wer es nun war. Obwohl ich das Buch insgesamt etwas zu lang fand. Auch auf den letzten Seiten ging es nicht wirklich voran. Das wichtigste erfährt man dann wirklich erst auf den letzten ca. 10 Seiten.
Die Geschichte spielt Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre als das Internet gerade im Kommen war und ist somit eine kleine Zeitreise. Dennoch sehr interessant.
Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen