Nesthäkchen von Else Ury – Ein Mädchenroman in 10 Bänden

Annemarie Braun ist ein kleines Mädchen, das mit ihrer Familie – Dr. Braun und Frau, den beiden Brüdern, der Köchin Hanne, dem Hausmädchen und natürlich dem Fräulein – in Berlin wohnt. Annemarie spielt anfangs gern mit ihren Puppen bis sie in den Kindergarten kommt. In der Schule ist sie dann recht gut. Schließlich möchte Annemarie in Vaters Fussstapfen treten und Ärztin werden. Doch als sie zum Studium in Tübingen weilt, lernt sie Rudi kennen. Beide verlieben sich und gründen später in Berlin eine Familie. Dort wächst die Familie weiter und verteilt sich langsam in die ganze Welt.

Als Kind habe ich die Bücher schon mal gelesen und auch die sehr schön gemachte Fernsehserie gern gesehen. Als ich dann bei Anazon das Angebot sah alle 10 Bände als Ebook für 0,99 Euro zu kaufen, habe ich natürlich zugeschlagen.
Die Autorin beschreibt die Charaktere und die Landschaft sehr gut, so dass man sich alles gut vorstellen kann. Auch gibt es immer wieder Stellen an denen man Schmunzeln kann. Auch wenn sich in den späteren Bänden einiges mit den Kindern und Enkeln Annemaries wiederholt, wird das Buch dennoch nicht langweilig.
Ich kann das Buch nur jedem Mädchen emfehlen. Was mich ein wenig gestört und beim Lesen behindert hat, waren die Kindersprache und die verschiedenen Dialekte. Aber andererseits haben diese auch dazu beigetragen sich die Figuren besser vorzustellen.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen