Das Gutshaus – Glanzvolle Zeiten von Anne Jacobs

30. Dezember 2017 Author: admin

Franziska Kettler geborene von Dranitz reist Anfang 1990 von Frankfurt am Main nach Dranitz, einem alten Gut in Mecklenburg-Vorpommern. Dort angekommen wird sie an ihre Kindheit erinnert, die sie dort verbracht hat. Heute befindet sich dort ein Konsum und das Gemeindeamt. Schnell entschließt sich Franziska das Anwesen zurück zu bekommen. Anschließend hilft ihr ihre Enkelin bei der Restaurierung.

Nachdem ich begeistert Die Tuchvilla gelesen habe, habe ich mich gefreut, dass die Autorin eine neue Romanserie geschrieben hat. Doch ich wurde leider furchtbar enttäuscht. Die Autorin erzählt eine wirre und furchtbar langweilige Geschichte. Ganz anders als in der Tuchvilla.
In diesem Buch springt die Autorin ständig von der Vergangenheit in die Gegenwart. Aber irgendwie ergibt beides keine wirklich interessante Geschichte. Die Szenen aus der Gegenwart sind einfach langweilig, weil die Autorin auch nicht wirklich den Kampf um das Anwesen beschreibt. Die Szenen aus der Verganenheit sind nichts weiter als irgendwelche aus der Luft gegriffenen Szenen, die kaum einen Zusammenhang ergeben. Auch bin ich mit den Figuren absolut nicht warm geworden. Die Wessis werden als freidenkende Geldsäcke dargestellt und die Ossis als nichtswissende Hinterwäldler.
Also ich bin auf ganzer Linie von diesem Buch enttäuscht. Schon bevor ich die Hälfte des Buches fertig gelesen habe, habe ich angefangen es nur noch zu überfliegen. Aber es wurde einfach nicht besser. Schade eigentlich. Ich denke ich werde kein weiteres Buch der Autorin lesen.
Ich würde das Buch nicht weiterempfehlen, aber vielleicht gefällt es ja einem anderen Leser besser.

Anzeige:
Dieses Buch jetzt bei Amazon kaufen




Mehr Buchrezensionen :


Comments are closed.